Posts Tagged ‘Hexenmusik’

Der große Saal der Kölner Musikhochschule wurde am Wochenende einmal mehr Schauplatz einer vollständigen Operninszenierung. Humperdincks “Kinderstubenweihfestspiel” wurde dargeboten von Solisten (Gesangsstudenten) der Musikhochschule, die instrumentale Begleitung wurde eine Meisterprüfung für das Landesjugendorchester NRW unter Leitung von Prof. Stephan Wehr. Eins vorweg: neben den ewig durchgesessenen Plätzen der Musikhochschule gab es fast nix zu meckern.

Orchester sitzt in kleiner Besetzung (Purcell), auch Dirigent steht bereit. J kommt fegend rein (mit Hexenbesen) und pfeift Durhexe. B kommt hinterher, guckt komisch:

aus dem Kölner Stadtanzeiger, 10. Mai 2012

Gruselige Musik und sagenhafte Hexengestalten gab es schon immer. Wie sich die Musik in verschiedenen Jahrhunderten gruselig ähnelt, aber doch dennoch grundverschieden ist, zeigte dieses Konzert zum Thema Hexen.