Einstieg nach Art eines normalen Konzerts: Orchester fängt an, Auftritt – Stimmen – Dirigent verbeugen – Einsatz geben keiner spielt. Warten auf die Moderatoren! Mikro auf Stativ beim Dirigenten, Handmikro bei R. (oder anderem Posaunisten)
J: Boah, gut dass wir diesmal den Teppich genommen haben!
B: Da hatten wir wenigstens keine Probleme beim Einparken…
J: Hast den ja sogar rückwärts ausgelegt…
B: Jahrelange Übung…
J: Dann haben wir ja diesmal genug Zeit.. Orchester macht sich bemerkbar. (lautstark)
B: Hoppla! Da sitzt ja schon das Orchester. Die haben wohl schon wieder ohne uns angefangen!
J: Ach ja du, wir haben doch vor zwei Jahren eins gecastet – ob das hier immer noch sitzt?
B: Mir kommt der Typ mit dem Frack bekannt vor. Wer ist das nochmal? Fragt Kind oder U.
Uli: Hallo! Wir warten schon auf euch. Was spielen wir denn heute. Auf dem Plakat stand ja nur, dass wir irgendwas von 1001 Nacht spielen und was soll das überhaupt mit dem Teppich?
B: Na, eben, 1001 Nacht, Orient und so. Da fliegt man doch mit einem Teppich hin. Oder fährt da auch ne U-Bahn hin?
J: nee die Sultane hatten Angst um ihre schönen Paläste wenn da ne U-Bahn drunter gebaut würde… Und Orient das sind großartige Paläste und verschnörkelte Torbögen und Zwiebeltürme und Schleier…
B: Jaaaa, und Prinzessinnen
J: Ja genau kannst du nichtmal ganz prinzessig eine schöne orientalische Melodie spielen – irgendwie sowas verschnörkeltes?